Ansturm, Attraktionen und Adrenalin - Aktionstag für die Kinder- und Jugendfeuerwehren im Heide Park

Soltau. Was macht die Jugendfeuerwehr eigentlich so, wenn sie nicht in den -
zugegebenermaßen in die Jahre gekommenen Uniformen- für den Bundeswettbewerb übt?
Genau- Orientierungsmärsche, das alljährliche Zeltlager, Spiel und Sport. Aber damit es nicht langweilig wird, wurde den Heranwachsenden aus dem Amt Neuhaus und
angrenzenden Landkreisen, wieder ein Aktionstag im Heide Park angeboten. Hier hat der Nachwuchs der Feuerwehr die Möglichkeit, einen ganzen Tag kostengünstig im
Park zu verbringen.

Kaum abzuwarten! Natürlich waren es mehr Teilnehmer aus dem Amt Neuhaus, aber selbst für ein Gruppenfoto waren die Karussellfans schwer zu haltenBlick auf den Park mit den beliebten Achterbahnen

Umso höher die Temperaturen, umso länger die Warteschlange an der Wildwasserbahn. Dennoch ließen sich die Floriansjünger, Löschzwerge & Co die Laune nicht verderben und
nutzten die Fahrgeschäfte, was das Zeug hielt. Ob jung oder alt, sachte oder Adrenalin pur- für jeden hat der Park bei Soltau etwas zu bieten.
Ließ der Eine es sich bei einer Floßfahrt in Schrittgeschwindigkeit gut gehen, brauchte der Andere den Nervenkitzel mit Loopings, freiem Fall oder einem rasanten Fall im 90-Grad Winkel.
Genau wie der Aktionstag im Hansa Park im letzten Jahr, hat es den Jugendlichen und Betreuern wieder viel Spaß gemacht. Langweilig wird es bei der Jugendfeuerwehr auf alle
Fälle nicht!

Claudia Harms
Gemeindefeuerwehrpressewartin Amt Neuhaus

Termine

Mi, 27.06
Siebenschläfer